Modern - Individuell - Professionell - Webdesign / Frankfurt am Main
Leistungen


Lokales Marketing beginnt auf Ihrer Webseite

Lokales Marketing stellt Firmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Beim Marketing denken wir alle doch an einen sogenannten "Call-to-Action", der Aufforderung, zu kaufen. Dabei ist sowohl Online Marketing als auch Lokales Online Marketing viel mehr. Die Frage, die sich hier stellt, ist: Wie kann man möglichst kreativ vorgehen? Im ersten Teil haben Sie ja bereits über einige Maßnahmen gelesen, die Ihren Kunden nicht immer nur "kaufen" entgegen schreien.
Denn letztlich ist Marketing viel mehr. Kaufen ist lediglich das Resultat Ihrer Bemühungen. Die Hauptfrage, die Sie sich bei Ihren Lokalen Marketing Aktivitäten stellen müssen, ist: Wie mache ich meine Firma für meine Kunden so attraktiv und sympathisch, dass sie gar nicht anders können als bei mir zu kaufen?
Ihre lokalen Marketingaktivitäten sollten auf Ihrer Webseite beginnen. Schließlich haben Sie hier alle "Fäden in der Hand" und können die Webseite so gestalten, dass Sie Ihr Unternehmen im richtigen Licht präsentiert. Hier sind Sie für die Inhalte verantwortlich, hier entscheiden Sie, wie Sie bei Ihrem Kunden ankommen.

 

Eine Domain, die in den Köpfen bleibt

Wenn Sie eine Domain auswählen, sollten Sie zu allererst an Ihre Kunden denken. Denn eine Domain sollte möglichst kurz und aussagekräftig sein, damit Ihre Kunden sie sich leicht merken können, vor allem, wenn sie Ihren Domainnamen zum Beispiel auf Ihrem Auto sehen. Amazon oder Ebay wären heute wahrscheinlich nicht da, wo sie sind, wenn sie eine Domain wie schnell-bei-amazon-kaufen gewählt hätten. Diese birgt einfach für Ihre Kunden, zu viele Möglichkeiten Fehler im Domainnamen einzubauen, wenn sie diesen in den Browser eingeben. So verlieren Sie Kunden schon, bevor Sie Ihre Webseite gefunden haben. Daher gilt: Kurze und prägnante Domainnamen helfen bei Ihrem Branding.

 

Ihre Webseite: Immer zeitgemäß

Nicht nur Ihr Unternehmen soll bei Ihren Kunden und Mitbewerbern vor Ort einen guten Ruf genießen. Auch im Internet, wo Menschen weltweit auf Ihre Webseite zugreifen können, sollten Sie dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen immer zeitgemäß dargestellt wird. Eine Webseite, die vor 10 Jahren programmiert wurde, wird dem heutigen Stand der Technik und damit auch den Bedürfnissen Ihrer Kunden einfach nicht mehr gerecht. Denn heute nutzen Ihre Kunden das mobile Internet. Sie rufen Ihre Webseite über das Smartphone oder Tablet auf. Eine Programmierung, die sich nicht diesen Gegebenheiten anpasst, ist nicht nutzerfreundlich, viele Kunden werden so Ihre Webseite wieder verlassen, da sie sich nicht über Ihre Services oder Dienstleitungen informieren können.
Im besten Fall basiert Ihre Webseite auf einem Content Management System (CMS) wie zum Beispiel Joomla. Diese Software ermöglicht auch unerfahrenen Unternehmern Ihre Webseite selbständig mit neuen Inhalten zu füllen - egal, ob Sie Tapezierarbeiten, Catering oder Versicherungen anbieten.
Diese Art der Programmierung wird dafür sorgen, dass Ihre Webseite auch noch in einigen Jahren ein Umsatzmotor für Ihr Unternehmen sein wird.

 

Ihre Inhalte und der Seitenaufbau

Ihre Firmenhomepage darf auch interessante Inhalte und einen einladenden Seitenaufbau haben. Die Zeiten, in denen es sogenannte Webvisitenkarten gab und diese mit "Start", "Über uns" und "Kontakt" gefüllt waren, sind zum Glück vorbei. Heute darf man etwas kreativer vorgehen. Wenn Ihre Kunden vor Ort sich über Ihr Unternehmen informieren, schauen sie sich in einer Galerie auch gerne Fotos Ihrer Geschäftsräume oder von Ihren Firmenevents an. Denn mit Ihren Lokalen Online Marketingaktivitäten auf Ihrer Webseite und in den Sozialen Medien möchten Sie Ihren Kunden vermitteln, dass Sie ein sympathisches und vertrauenswürdiges Unternehmen sind.
Hinzu kommt noch, dass Google Firmen Webseiten mit hochwertigen Inhalten besser bewertet. Da viele Firmen sich schon eine lange Zeit nicht mehr um ihre Webseite gekümmert haben, können regelmäßige, hochwertige Inhalte bereits dafür sorgen, dass Sie sich von der Konkurrenz abheben und Google Sie wesentlich höher rankt als Ihre Konkurrenz.
Außerdem bleiben Interessenten, denen Sie hochwertige Inhalte bieten, wesentlich länger auf Ihrer Webseite. Das ist nicht nur gut für den Kunden, den Sie gewinnen wollen. Auch dies hilft Ihnen dabei bei lokalen Suchanfragen in den Suchmaschinen höher zu ranken.

 

Off-Page Optimierung Ihrer Webseite

Inhalte von Ihrer Webseite, die in den sozialen Medien "geliked" werden oder Links von anderen Webseiten forcieren, da Sie Interessantes bieten, senden sogenannte soziale Signale und lassen Google so wissen, dass Sie nützliche Informationen zu Ihrem Themenbereich bieten. Jeder Link, der von einer anderen Webpräsenz, egal, ob Facebook oder einer anderen Webseite kommt, wird von Google unterschiedlich bewertet.
Da es dauert ein gutes Linkprofil aufzubauen, besteht auch die Möglichkeit professionelle Eintragsservices zu nutzen, die Ihre Webseite zum Beispiel auf Google Places, 118800, YellowMap oder dem Stadtbranchenbuch eintragen. Hier gibt es noch sehr viel mehr Verzeichnisse, in die Sie Ihre Webseite eintragen lassen können. Natürlich können Sie mit dem nötigen Zeitaufwand Ihre Webseite auch alleine in verschiedenen Branchenverzeichnisse eintragen.
Sie decken damit gleich zwei Dinge ab. Zum einen bauen Sie, wie weiter oben beschrieben, Ihr Linkprofil auf und senden damit Google wichtige Rankingsignale. Zum anderen sind Sie auch in den lokalen Branchenverzeichnissen vertreten und werden von den Nutzern dieser gefunden.

 

Für Ihre Kunden: Visitenkarten oder Flyer

Sobald Ihre Webseite fertig ist, sollten Sie Visitenkarten oder Flyer haben, auf denen Ihre Domain angegeben ist. Diese Visitenkarten oder Flyer können Sie in vielen Geschäften vor Ort auslegen. Fragen Sie einfach nach. Viele Geschäftsinhaber helfen Kollegen gerne und nutzen vielleicht sogar Ihren Service, da Sie direkt aus der Region sind und dort Ihre Produkte oder Dienstleistungen anbieten.

 

Fazit

Mit nur wenig Wissen und nur einigen hier aufgeführten Vorschlägen zur Optimierung Ihrer Webseite, die Sie berücksichtigen sollten, können Sie die Präsenz Ihrer Firmenhomepage um ein Vielfaches verbessern. Auch für Ihr Lokales Online Marketing können Sie schon direkt auf Ihrer Webseite, mit dem Aufbau, den Inhalten und auch der Off-Page mit der Verbreitung Ihrer Domain, einiges tun. SEO ist keine Hexerei und muss auch nicht unbedingt von Firmen übernommen werden, die Ihnen für einen hohen Zeitaufwand, den sie zweifelsohne haben, viel Geld abnehmen. Sie können schon bei der Erstellung Ihrer Webseite beginnen, diese auf aktives Lokales Online Marketing vorzubereiten.